pesa

MULTISYSTEM-LOKOMOTIVEN

In der Gama-Familie ist auch Platz vorgesehen für die 111MS-Mehrsystemlokomotive, die eine elektrische, Vierachsen-Normalspurlok mit einer Leistung von 6400 kW hat. Sie ist für die Spannung mit 3 kV DC, 1,5 kV DC;  25 KV AC konzipiert. Die Konstruktion, Technik- und Betrieb- Parameter erfüllen die Anforderungen der Normen PN, ISO, IEC, CEN/CENENEC, UIC-Karten, Anweisungen ERRI(ORE) und TSI.

Sie wird für den grenz- überschreitenden Verkehr und für sämtliche ausländische Märkte dediziert. In der Gama-Familie ist auch Platz vorgesehen für die 111MS-Mehrsystemlokomotive, die eine elektrische, Vierachsen-Normalspurlok mit einer Leistung von 6400 kW hat. Eine so gestaltete Lokomotive wird einen modernen Antrieb mit zwei flüssigkeitsgekühlten Traktionsstromrichtern und vier Wechselrichtern, je einer pro Traktionsmotor, haben. Sie wird über eine elektrodynamische Nutzbremse und eine Widerstandsbremse verfügen. Die Übertragung der Zugkraft von den Drehgestellen auf den Wagenkasten erfolgt über diagonale Zug-Druck-Stangen. Sie verfügt über eine elektrodynamische Nutzbremse und eine Widerstandsbremse. Die Übertragung der Zugkraft von den Drehgestellen auf den Wagenkaster wird über diagonale Zug-Druck-Stangen erfolgen.

Die Lok kann sowohl für Güterzüge mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 140 km/h als auch für Personenzüge mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 200 km/h eingesetzt werden.