pesa

730M

Unter Berücksichtigung des Interesses an den Niederflurfahrzeugen hat PESA Bydgoszcz SA ein dreiteiliges Dieselmotorfahrzeug der Serie 730M für polnische Nah- und Regionalverkehrsbetreiber entwickelt und auf den Markt gebracht. Dieses Transportmittel besteht aus drei Wagen mit Führerräumen an beiden Fahrzeugenden. Durch die entsprechende Fahrzeugkonstruktion kann das Fahrzeug in beiden Richtungen, auch in der Mehrfachtraktion betrieben werden. Am 730M ist der Reisekomfort nicht nur durch die Luftklimasysteme, Videoüberwachung und das bequeme Innendesign, sondern auch durch die Fußbodenhöhe in Eingangsbereichen, die 600 mm beträgt. Die Eingangstüren können vom Führerraum aus, aber auch von Fahrgästen mittels Taster geöffnet und geschlossen werden. Mit speziellen Hubeinrichtungen und Plätzen für Rollstühle eignet sich das Fahrzeug zur Beförderung von Personen mit eingeschränkter Mobilität. Auch Übermaßgepäck kann transportiert werden. Die Fahrzeuge 730M sind zum Betrieb in Spurweitensystemen von 1520 mm bestimmt und erfüllen alle Anforderungen der GOST-Normen und der Sicherheitsnorm НБ ЖТ ЦТ 01-98.